Posts tagged Debian

subversion_logo

SVN-Server Quick’n’Dirty

Hallo wiedermal,

vor kurzem wurde ich gefragt, wie ich meinen SVN-Server aufgesetzt habe.
Das ganze verblogge ich mal, möchte aber darauf hinweisen, dass es eher eine Quick and Dirty – Fassung ist.
Init-Skripte, besondere Rechte oder ähnliches werden nicht genutzt/beachtet.

Es dient daher nur dem Privateinsatz und sollte keinesfalls in größeren Umgebungen so umgesetzt werden.

Wem ein einfacher SVN-Server für daheim reicht, kann weiterlesen…

(mehr …)

icon

Nutzung mehrerer Internetleitungen

Aus aktuellem Anlass möchte ich euch eine Möglichkeit, wie ihr mehrere Internetanbindungen gleichzeitig nutzt.

Sicherlich hat kaum jemand diesen Fall, aber wer (wie ich) den Provider wechselt kommt sicherlich zumindest kurzfristig in den Genuss 🙂

Mal eine kleine Skizze, wie das ganze physisch aussehen könnte:

Was kann man denn nun mit den 2 Anbindungen anfangen?

(mehr …)

icon

DHCP – Server mit dnsmasq

Hallo,
den eigenen DHCP-Server zuhause… hat sicherlich jeder!
Im Allgemeinen besitzt jeder Router einen eigenen DHCP-Server, wer damit jedoch nicht zufrieden ist (z.B. bei alten oder einfachen Geräten), oder einfach mal etwas rumspielen will, setzt sich einen eigenen Server auf.
Für die Dockstar eignet sich da besonders dnsmasq. Das Programm war ursprünglich als leichter DNS-Server geplant, der alle Namen nur mittels Eintrag in der „/etc/hosts“ auflöst. Alternativ lässt er sich aber problemlos als schlanker DHCP-Server nutzen.

Wie das konkret funktioniert will ich kurz zeigen (wobei es auch absolut keine Schwierigkeit sein sollte…):

(mehr …)

Debian als Download-Center: pyLoad, Transmission

Hallo,

diesmal steht der Eintrag nicht unter der Dockstar-Überschrift, da es sich ja um kein Dockstar-spezifisches „Problem“ handelt. Das unser kleiner Home-Server dennoch die optimale Einsatzhardware für diesen Zweck bereit stellt steht jedoch außer Frage.

Im folgenden zeige ich euch, wie ihr pyLoad als JDownloader-Alternative einsetzt und Torrents bequem per Webinterface von Transmission laden könnt….
(mehr …)

Dockstar: Debian Squeeze + Kernel

ACHTUNG: Der Artikel ist veraltet und beinhaltet möglicherweise nicht alle neusten Änderungen. Gemäß div. Hinweisen auf essentielle Änderungen im Skript könnt ihr euch selbst mit dieser Anleitung in große Probleme bringen.

Hallo,

im folgende werde ich euch zeigen, wie ihr Debian Squeeze auf einem USB-Stick an eurer Dockstar installiert und anschließend einen neuen Kernel aufspielt, welcher Module für die Dockstar enthält (z.B. zur Ansteuerung der LED).

(mehr …)

Go to Top